Arzt und Patient

KRANKENPFLEGE NACH KLV

Brotegg_Logo-web.png

Bei der Brotegg Beratung ist es uns wichtig den Anwohnerinnen und Anwohnern einen Niederschwelligen Zugang  anzubieten. Mit dem Ziel Ihrer Selbständigkeit versuchen wir Ihnen Zeit und Zuwendung zu geben. Eine Begleitung durch uns gibt Ihnen Sicherheit. Dadurch das Sie die Bezugspersonen kennen, macht es Ihnen einfacher Probleme oder Ängste anzusprechen. Wir versuchen präventiv zu handeln und jede Person individuell zu betreuen. Denn nicht alle haben die gleichen Wünsche und Probleme.

Vreni Frei Blatter

Vreni Frei Blatter

À LA CARTE: DIE ANGEBOTE VON BONACASA (KOSTENPFLICHTIG)

Brotegg_Logo-web.png

Individuelle Services: Unterstützung nach Mass

In einer von bonacasa unterstützten Wohnung können Sie sich jederzeit rundum umsorgt fühlen. Buchen Sie unkompliziert auf Abruf und abgestimmt auf Ihre Bedürfnisse unsere Dienstleistungen, welche Ihr Leben im Alltag erleichtern.

Wohnungsreinigung

Wollen Sie diese Woche mal nicht selber putzen oder brauchen Sie regelmässig Reinigungshilfe? Unsere Raumpflegerinnen reinigen Ihre Wohnung gemäss Ihren Vorstellungen regelmässig oder auch nur nach Bedarf.

Service-Hotline  (gratis)

Das Team der Service-Hotline ist jeden Tag für Sie da – einfach 0800 111 811 wählen oder die entsprechende App verwenden.

Gute Nachbarschaft inklusive

Sie möchten gemeinsam mit Nachbarn etwas unternehmen? Ihre Concierge organisiert Ausflüge und Anlässe für Sie. So lernen Sie Ihre neue Hausgemeinschaft schnell kennen und pflegen diese Bekanntschaften laufend.

Ferienservice

Sie sind in den Ferien oder auf Geschäftsreise? Während Ihrer Abwesenheit kümmern wir uns gerne um Ihre Pflanzen, leeren den Briefkasten, lüften regelmässig und sorgen dafür, dass alles in Ordnung ist und bleibt. Wir packen bei Bedarf sogar Ihren Koffer, fahren Sie zum Bahnhof oder Flughafen und geben Ihr Gepäck rechtzeitig auf. Vor Ihrer Rückkehr füllen wir Ihren Kühlschrank mit frischen Lebensmitteln gemäss Ihrer Einkaufsliste.

Fast jeder Wunsch ist erfüllbar

Essen liefern lassen, eine Begleitung zum Einkaufen oder überhaupt nicht selber einkaufen müssen? Die Concierge und Service-Hotline erfüllen fast jeden Wunsch.

Concierge: Ein offenes Ohr für Ihre Wünsche

 Neben der Gesundheitspraxis steht Ihnen eine Concierge zur Verfügung. Sie kommt gerne auch persönlich vorbei und sorgt zum Beispiel dafür, dass Sie die intelligente Technologie im Haus optimal nutzen können. 

24/7-Notrufservice

Wenn Sie dringend Hilfe brauchen, rufen Sie uns entweder an, benutzen die App auf Ihrem Smartphone oder drücken einfach den Notfallknopf. Dank unserem 24/7-Notrufservice erreichen Sie unsere medizinisch geschulten Spezialisten im Notfalldienst rund um die Uhr.

Technologie: Vernetzt für noch mehr Komfort und Sicherheit

Clevere Haustechnologie von innovativen Partnern wie ABB ist kinderleicht zu bedienen. Wir vernetzen Lichter, Steckdose, Heizung und Storen digital und sehen auf dem Bildschirm neben der Wohnungstür, wer klingelt. 

Wäscheservice

Kleider, Bettanzüge, Duvets und Kissen oder Gardinen: Wir reinigen alles und bieten auch einen Bügeldienst an. Ihre schmutzige Wäsche holen wir bei Ihnen in der Wohnung ab und bringen sie sauber wieder zurück.

Sensoren für mehr Sicherheit

Die Stoff-Markisen sind mit dem digital gesteuerten Windwächter vor Starkwind automatisch geschützt. Mit einem Hauptschalter können alle Markisen gleichzeitig rauf und runter gefahren werden.

Immer die richtige Temperatur

Stellen Sie am Steuergerät im Wohnzimmer aufs Grad genau ein, wie warm Sie es gerne hätten. Anschliessend halten Thermostate in jedem Raum Ihre Wohlfühltemperatur konstant oder regulieren sie zum gewünschten Termin automatisch.

«Hilfe zur Selbsthilfe für ein
selbstbestimmtes Leben.»

Res Bindschedler

«Als Kulturschaffender war ich Zeit meines Lebens auf Reisen. Die Lust am Entdecken hat mich auch heute noch nicht verlassen und mit meiner kleinen aber feinen Gallerie, die ich letztes Jahr eröffnet habe, bin ich nach wie vor auf der Pirsch, auch wenn ich meinen Radius mittlerweile etwas enger gesteckt habe.»

Res Bindschedler, 69